Datenschutzerklärung und DSGVO

Datenschutzerklärung und DSGVO 2020-11-23T17:40:06+01:00

Unsere Datenschutzrichtlinie erläutert, wie, in welchem Umfang und zu welchen Zwecken wir personenbezogene Daten, die wir über www.cadis.pl erheben, aufbewahren und verarbeiten.

Der Betreiber der Website www.cadis.pl und der für die Datenverarbeitung Verantwortlicher (nachfolgend Verantwortlicher genannt) ist Krzysztof Matela mit Sitz in Bydgoszcz, ul. Krzysztofa Gotowskiego 6 (PL-85-030 Bydgoszcz), NIP [USTIDNR.]: 5540469855.

Wenn Sie Fragen zu unseren Datenschutzbestimmungen haben, wissen möchten, welche Art von personenbezogenen Daten wir verarbeiten, sie ändern oder modifizieren, Ihre Zustimmung zu ihrer Verarbeitung widerrufen oder ihre Löschung verlangen möchten – kontaktieren Sie uns unter: biuro@cadis.pl

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit den Bestimmungen unserer Datenschutzrichtlinie zu. Wenn Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, können Sie die Einstellungen Ihres Browsers jederzeit ändern oder auf die Nutzung unserer Website ganz verzichten.

Das Hosting unserer Website wird von einem externen Anbieter – Home.pl – übernommen, der die Anwendung geeigneter Verfahren und Maßnahmen zur Gewährleistung der Informationssicherheit gewährleistet. Über die Datenschutzrichtlinien dieses Anbieters können Sie hier nachlesen: → https://home.pl/polityka.

Welche Informationen sammeln wir?

Über diese Website sammeln wir zwei Arten von Informationen:

  • automatisch gespeichert – darunter sind vom Hosting-Provider gesammelte Webserver-Protokolle, Cookies,
  • die Sie beim Ausfüllen des Kontaktformulars freiwillig angeben.

Warum sammeln wir diese Informationen?

Wir sammeln die oben angegebenen Daten für den folgenden Zweck:

  • Server-Protokolle ermöglichen es uns, den reibungslosen Betrieb der Website zu gewährleisten und im Falle von Fehlern in seinem Betrieb zu reagieren,
  • Cookies ermöglichen es uns, unsere Website korrekt anzuzeigen, die Präferenzen der Benutzer hinsichtlich der Art der Anzeige zu speichern, Remarketing-Listen zu erstellen, die die Anzeige individualisierter Anzeigen in Werbenetzwerken ermöglichen, sowie anonyme Website-Besucherstatistiken zu analysieren;
  • wir verwenden die Daten aus dem Kontaktformular, um Sie zur Beantwortung Ihrer Anfrage zu kontaktieren.

Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer, Tablet oder Smartphone gespeichert werden, wenn Sie eine Website besuchen. Diese Dateien enthalten eine Vielzahl von Informationen, die das ordnungsgemäße Funktionieren und Anzeigen der Website ermöglichen. Sie sind vollkommen sicher, verändern nicht den Betrieb der Software Ihres Geräts und erlauben es nicht, Ihre persönlichen Daten zu identifizieren.

Mit Hilfe von Cookies kann sich Ihr Browser Ihre persönlichen Präferenzen für das Erscheinungsbild der Internetseite „merken“ (z.B. Schriftgröße, Sprache usw.), Sie können problemlos die Webseiten nutzen, die ein Login erfordern (z.B. müssen Sie sich nicht erneut anmelden, wenn Sie zu anderen Seiten auf solchen Seiten wechseln), und es ist auch möglich, den Verkehr auf der Seite zu analysieren und zu überprüfen, welche Seiten wie oft besucht werden.

Standardmäßig erlauben Webbrowser normalerweise, dass Cookies gespeichert und später von dem Server, der sie erstellt hat, gelesen werden können. Es steht Ihnen frei, die Einstellungen Ihres Browsers zu ändern, indem Sie selbst entscheiden, ob und in welchem Umfang Sie die Speicherung von Cookies zulassen möchten. Sie können gespeicherte Cookies auch jederzeit löschen. Denken Sie jedoch daran, dass Sie einige Funktionen der von Ihnen besuchten Websites höchstwahrscheinlich nicht nutzen können, wenn Sie die Speicherung von Cookies vollständig ablehnen.
Weitere Informationen über Cookies finden Sie unter www.wszystkoociasteczkach.pl

Was sind Server-Protokolle?

Es handelt sich um anonyme Informationen (wie z.B. IP-Adresse, Dauer des Besuchs, Browsertyp, URL der besuchten Unterseiten, Auftreten möglicher Fehler beim Betrieb des besuchten Dienstes), die während der Besuche des Dienstes auf dem Server gespeichert werden. Die Protokolle werden auf dem Server gespeichert und nur dazu verwendet, den reibungslosen Betrieb des Dienstes zu gewährleisten.

Wie und warum sammeln wir auf der Website Statistiken?

Um anonyme Statistiken über die Nutzung unserer Website durch Internetnutzer einsehen zu können, haben wir einen Dienst unter Verwendung von Cookies, d.h. Google Anatlytics, implementiert – detaillierte Informationen zu den Datenschutzbestimmungen finden Sie auf dieser Unterseitee → http://www.google.com/analytics/terms/pl.html

Besucherstatistiken helfen uns dabei, zu verstehen, wie die Benutzer die Website nutzen, und sie dann weiterzuentwickeln, um möglichst viele wertvolle Inhalte anzubieten und sie so benutzerfreundlich wie möglich zu gestalten.

Kontaktformular

Durch das Ausfüllen des Kontaktformulars auf der Registerkarte KONTAKT geben Sie uns folgende persönliche Daten bekannt: Vor- und Nachname, Ihren Firmennamen, Ihre E-Mail-Adresse und optional eine Telefonnummer. Sie stellen uns diese Daten freiwillig zur Verfügung, aber denken Sie daran, dass sie für die Beantwortung Ihrer Anfrage notwendig sind. Wir geben diese Daten nicht an Dritte weiter.

Links zu anderen Internetseiten

Auf einigen Unterseiten unserer Webseite finden Sie Links zu anderen Internetseiten. Wir stellen sie nur ein, um Ihnen den Zugang zu ihren Inhalten zu erleichtern. Die Datenschutzrichtlinie, die Sie gerade lesen, bezieht sich nur auf die Internetseite www.cadis.pl – wir sind nicht verantwortlich für die Datenschutzrichtlinie der Webseiten, die Sie durch Anklicken der von uns bereitgestellten Links erreichen. Daher empfehlen wir Ihnen, stets die darin veröffentlichten Datenschutzrichtlinien zu lesen, insbesondere wenn über diese Internetseiten persönliche Daten gesammelt werden.

Ihre Rechte im Zusammenhang mit der Verarbeitung personenbezogener Daten

Sie haben ein Recht darauf:

  • Zugang zum Inhalt Ihrer persönlichen Daten, die von uns verarbeitet werden, und das Recht, diese zu berichtigen,
  • die Löschung personenbezogener Daten verlangen (wenn sie ungerechtfertigterweise verarbeitet werden), ihre Verarbeitung einschränken und die Übermittlung der Daten an einen anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen verlangen,
  • der Verarbeitung personenbezogener Daten durch uns zu widersprechen,
  • Einreichung einer Beschwerde beim Präsidenten des Amtes für den Schutz personenbezogener Daten über eine Verletzung des Rechts auf den Schutz personenbezogener Daten oder anderer im Rahmen der DSGVO gewährter Rechte.

Änderung der Datenschutzrichtlinie

Sollte es Änderungen an unserer Datenschutzrichtlinie geben, werden wir Sie auf dieser Unterseite über diese Änderungen informieren, indem wir die hierin enthaltenen Bestimmungen entsprechend modifizieren.